19.08.2020 15:57 Alter: 155 days
Kategorie: Allgemein
Von: VS

Änderung des Waffenrechts


Neuerungen beim Nationalen-Waffen-Register (NWR)

 

Was bedeutet das für die Sportschützen?

 

Vorgehen der Stadt Aschaffenburg

Die Stadt Aschaffenburg trägt die E-ID und die P-ID auf der WBK beim nächsten Vorsprechen (Eintrag oder Austrag einer Waffe) automatisch ein.

Termine nur zum Eindruck der ID’s werden nicht vergeben.

Die Stadt Aschaffenburg versendet auch nicht automatisch die Stammdatenblätter mit W-ID und ggf. WT-ID. Diese können bei Bedarf ausschließlich schriftlich (per email) und formlos angefragt werden.

 

Vorgehen des Landkreises Aschaffenburg

Das Landratamt Aschaffenburg wird in den nächsten Wochen die Waffenbesitzer schriftlich über Ihre Nummer informieren. Es kann nun natürlich einige Zeit dauern bis alle diese Briefe erstellt und verschickt wurden. Sollte jemand diese Information (z. B. wegen Kauf oder Verkauf einer Waffe) vorher benötigen, so setzt er sich bitte direkt mit seinem Sachbearbeiter beim Landratsamt in Verbindung.

 

Erklärung zum NWR

 

Ab 01.09.2020 reicht dazu die WBK oder der Jagdschein nicht mehr aus. Nichts geht mehr ohne NWR-IDs.

 

Was sind NWR-IDs?

Das NWR hat sich Nummern ausgedacht für

 

  • jeden Erlaubnisinhaber (P für Privatpersonen, F für Firmen)
  • für jede Erlaubnis (E)
  • für jede Waffe (W) und
  • jedes wesentliche Waffenteil (WT).

 

Diese Nummern sind virtuell. Es gibt keine Verpflichtung, dass diese Nummern irgendwo eingedruckt oder gelasert/graviert werden.

 

Kein An- und Verkauf ohne P-ID und E-ID beim Händler

Ab 01.09.2020 darf kein Händler mehr eine Waffe an- oder verkaufen, wenn die P-ID und E-ID nicht vorliegt. Einzige Ausnahme ist die erste Langwaffe für Jungjäger, da diese noch keine WBK besitzen und daher auch noch nicht im NWR registriert sind. Da jede Waffenbehörde ihre eigene Software benutzt für die WBKs, gibt es auch keine Regel zum Ausdruck der NWR-IDs auf den Waffenbesitzkarten. Das macht jede Behörde, wie sie will. Manche schreiben alle Nummern (auch die WT-IDs) in die WBK, manche gar keine.

 

Oft findet man seine P-ID und E-ID auf der 1. Seite oder Innenseite seiner WBK.

 

Keine Reparatur ohne W-ID (Stammdatenblatt)

Ganz wenige Waffenbehörden drucken die W-IDs und WT-IDs in die Zeile zu der betreffenden Waffe. Bei den meisten Behörden stehen die W-IDs nur auf dem Stammdatenblatt.